logo
  • Home
  • aalev.info | Antifaschistische Aktion LEVerkusen - Asyl

Asyl

  • Das Thema Flucht und Asyl

    2. November 2016 & 7. Dezember 2016| Leverkusen | Alerta – Die Antifa-Kneipe: „Das Thema Flucht und Asyl – der Versuch einer Bestandsaufnahme“Der Versuch einer Bestandsaufnahme

    2015 kamen mehr Flüchtlinge als erwartet in die EU und zu uns nach Deutschland.
    2016 sind es deutlich weniger. Woran liegt das?

    In zwei Veranstaltungen beschäftigen wir uns am 2. November 2016 und am 7. Dezember 2016 mit dem Thema Asylpolitik innerhalb von Deutschland (auch mit Blick auf Leverkusen) und in der EU.

    Der Flüchtlingsrat Leverkusen gibt am 2. November 2016 einen Einblick in die aktuelle Lage, erklärt Gesetze und gibt Antworten auf wichtige Fragen wie zum Beispiel “Was ist Frontex?” oder “Was ist die Drittenstaatenregelung und das Dublin-Abkommen?”

    In der zweiten Veranstaltung am 7. Dezember 2016 wird die Situation der Flüchtlinge in Deutschland thematisiert werden. Anschließend habt ihr jeweils die Gelegenheit Fragen zu stellen und über die Inhalte zu diskutieren.

    Eine Veranstaltung der  Antifaschistischen Aktion LEVerkusen [AALEV]in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Leverkusen.

    2. November 2016 | 19:00 Uhr | Kulturausbesserungswerk - KAW | Kolbergerstr. 95a | Leverkusen
    7. Dezember 2016 | 19:00 Uhr | Kulturausbesserungswerk - KAW | Kolbergerstr. 95a | Leverkusen
  • Das Thema Flucht und Asyl

    2. November 2016 & 7. Dezember 2016| Leverkusen | Alerta – Die Antifa-Kneipe: „Das Thema Flucht und Asyl – der Versuch einer Bestandsaufnahme“Der Versuch einer Bestandsaufnahme

    2015 kamen mehr Flüchtlinge als erwartet in die EU und zu uns nach Deutschland.
    2016 sind es deutlich weniger. Woran liegt das?

    In zwei Veranstaltungen beschäftigen wir uns am 2. November 2016 und am 7. Dezember 2016 mit dem Thema Asylpolitik innerhalb von Deutschland (auch mit Blick auf Leverkusen) und in der EU.

    Der Flüchtlingsrat Leverkusen gibt am 2. November 2016 einen Einblick in die aktuelle Lage, erklärt Gesetze und gibt Antworten auf wichtige Fragen wie zum Beispiel “Was ist Frontex?” oder “Was ist die Drittenstaatenregelung und das Dublin-Abkommen?”

    In der zweiten Veranstaltung am 7. Dezember 2016 wird die Situation der Flüchtlinge in Deutschland thematisiert werden. Anschließend habt ihr jeweils die Gelegenheit Fragen zu stellen und über die Inhalte zu diskutieren.

    Eine Veranstaltung der  Antifaschistischen Aktion LEVerkusen [AALEV]in Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Leverkusen.

    2. November 2016 | 19:00 Uhr | Kulturausbesserungswerk - KAW | Kolbergerstr. 95a | Leverkusen
    7. Dezember 2016 | 19:00 Uhr | Kulturausbesserungswerk - KAW | Kolbergerstr. 95a | Leverkusen
  • Theater: Die Aysl Dialoge

    Theater: Bühne für Menschenrechte - Die Asyl Dialoge | 5. Februar 2015 | Junges Theater Leverkusen

    Bühne für Menschenrechte

    Es ist, als ob das Schauspiel-Ensemble das Publikum direkt ansprecht, ihnen die Hand reicht und sie reinzieht in eine Welt, die sie von nun an nicht mehr kalt lassen wird: verwickelt, verschlungen, verbunden und vernetzt mit den Heldinnen und Helden der ASYL-DIALOGE.

    Nach dem Erfolg der ASYL-MONOLOGE jetzt die 2. Produktion der Bühne für Menschenrechte: Die ASYL-DIALOGE erzählen von Trennungslinien und Koalitionen, von Feigheit und Mut, von Konflikten und Hilfe. Sie erzählen von Begegnungen, die Menschen verändern, von Solidarität in unerwarteten Momenten – von Lebenswegen, die sich unter besonderen Umständen berühren beginnen!

    Auch die ASYL-DIALOGE entstanden durch ausführliche Interviews, lediglich gekürzt und ohne sprachliche Veränderungen: dokumentarisches, wortgetreues Theater.

    Eine gemeinsame Veranstaltung von:
    Junges Theater Leverkusen, Förderverein für Bildung und Integration Leverkusen “FIBiL e.V”, Antifaschistischen Aktion LEVerkusen – [AALEV], Website des Flüchtlingsrat Leverkusen und dem KULTURAUSBESSERUNGSWERK - Autonomes Zentrum für Kultur & Politik

    5 . Februar 2015 | Junges Theater Leverkusen

    Karlstraße 9a | 51371 Leverkusen
    Beginn: 19:30 Uhr

    Der Eintritt ist frei. Eine Reservierung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erwünscht.