logo

Kundgebung: Kein Platz für Rassismus

Den Rechten keine Stimme geben!

Kundgebung: Kein Platz für Rassismus | 05. September 2015 | Leverkusen-Rheindorf

Am Samstag, den 5. September 2015, will die extrem rechte „Bürgerbewegung ProNRW“ in Leverkusen-Rheindorf gegen Flüchtlinge und die dort geplante Unterkunft Stimmung machen. Mit einer Demonstration wollen sie ab 14.00 Uhr von der Felderstraße zur Solinger Straße, Ecke Oderstraße ziehen.

Die derzeit mit starken Auflösungserscheinungen kämpfende Kleinst-Partei „ProNRW“ und ihr Oberbürgermeister-Kandidat Markus Beisicht, erhoffen sich, mit ihrer rassistischen Hetze gegen Flüchtlinge in Rheindorf auf Stimmenfang zu gehen.

Das nehmen wir so nicht hin!

Ab 13.30 Uhr treffen wir uns an diesem Samstag auf dem Königsberger Platz in Leverksuen-Rheindorf um diesen Rassist_innen gemeinsam Kontra zu geben.

Kommt alle zur Kundgebung und zeigt,
dass Leverkusen eine bunte Stadt ist,
und dass wir Flüchtlinge willkommen heißen!

Bringt Krachinstrumente mit – seid kreativ – bleibt in Bewegung!

Kundgebung des Bündnis Leverkusen Nazifrei
Samstag 5. September 2015 | 13.30 Uhr
Leverkusen-Rheindorf | Königsberger Platz

Appel (version française)Звоните (русская версия) | Çağrı(türkçe versiyonu)

Website des Bündnis „Leverkusen Nazifrei

Tags: Flüchtlinge, Flucht, Rheindorf, „Pro NRW“ , Markus Beisicht, Leverkusen, Kundgebung, Oberbürgermeisterwahl